Aufzugsnotruf

GSZ Gebäudeservice- und Sicherheitszentrale

Sicherheit im Aufzug

Die GSZ kümmert sich um Aufzugsnotrufe und die technische Fernüberwachung Ihrer Aufzüge. Ist jemand eingeschlossen, kann über den Notrufknopf über eine Telefonleitung eine Sprechverbindung zu unserer Zentrale hergestellt werden. Unsere Mitarbeiter sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar. So können wir bei bei Störungen und Notrufen umgehend reagieren und die Intervention nach einem individuell vereinbarten Alarmplan einleiten.

Dank Fernüberwachung filtern wir Fälle missbräuchlicher oder versehentlicher Notrufe heraus und ersparen Ihnen die Kosten unnötiger Einsätze. Auch automatische Kontrollanrufe Ihres Notrufsystems werden von uns bearbeitet. Alle Vorgänge werden nach EN81-20 archiviert.

Die menschliche Komponente

Wir sind uns natürlich auch der Verantwortung bewusst, dass Aufzugsnotfälle nicht nur eine technische Komponente haben: Menschen, die in einem Aufzug stecken bleiben, können unruhig, ängstlich, sogar panisch werden. Unsere Mitarbeiter sind dafür geschult, auf eingeschlossene Personen einzugehen und sie zu beruhigen, während parallel die Maßnahmen zur Befreiung eingeleitet werden.